Wissen

Studium generale

Um einen Blick über den Tellerrand des eigenen Studienganges zu erhalten veranstalten wir regelmäßig Vortrags- und Diskussionsabende (auch Burschenschaftliche Abende genannt).
Die Themen sind vielfältig und stammen aus den Bereichen Politik, Kultur und Gesellschaft.


Auszug aus unserer Referentenliste der letzen Semester:

Ludwig Greven, Politikredakteur bei ZEIT-Online
"Sind wir alle käuflich?"

Professor Dr. Peter Kaupp
"Burschenschafter im Widerstand"

Professor Dr. Hans-Jürgen Kottmann, FH Dortmund
"Die Eurokrise - Bemerkungen aus der Sicht eines Unbeteiligten"

Professor Dr. Peter Brandt, Fernuniversität Hagen
"Das Erbe der Urburschenschaft"

Professor Dr. Dieter Bingen, Direktor des Deutschen Polen-Instituts Darmstadt
„Deutschland und Polen – Ein neuer Motor für Europa?“

Dr. Anna Veronika Wendland, Herder-Institut Marburg
„Die vielen Europas in Osteuropa: Wie West und Ost über die europäische Idee kommunizieren"

Professor Dr. Eckart Conze, Philipps-Universität Marburg
"Die Rolle des Auswärtigen Amtes während und nach der NS-Zeit"

Dr. Wolf Klinz (FDP), MdEP
"Die Zukunft der Europäischen Wirtschaftspolitik"

Michael Gahler (CDU), MdEP, Vizepräsident des Netzwerkes Europäische Bewegung Deutschland
"Wie weiter in Europa?"

Franziskus Posselt, Vorsitzender der Paneuropa-Jugend Deutschland
"Geschichte und Zukunft der Paneuropäischen Idee"

Ludwig Große, DDR-Bürgerrechtler, Oberkirchenrat a.D.
"Einspruch! Das Verhältnis von Kirche und Staatssicherheit im Spiegel gegensätzlicher Überlieferungen"

Professor Dr. Gerd Lautner, TU Darmstadt
"Georg Büchner und seine Familie"

Dr. Peter Wörster, Herder-Insitut Marburg
"Geschichte der Deutschbalten"

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben